Meinungen & Erfahrungen

Die Meinungen und Erfahrungen unser Kunden sind uns sehr wichtig.

Nur so können wir wirklich einen individuellen auf Ihre Wünsche angepassten Mini-Wohnwagen anbieten. 

Kurzum: Wir freuen uns auf alle Anregungen, Tipps sowie Lob über unseren Mini-Wohnwagen.



Kundenmeinungen über unseren Mini Caravan

Obertrumer See im Juni 18

Das erste Kennenlernen fand in Ortenburg bei der Zimmerei Pletz stand. Verliebt hatten wir uns schon vorher, als wir die Fotos von Woody auf deren Internet-Seite entdeckten. Da war klar, so einen möchten wir auch. Aber frei nach dem Motto „Drum prüfe, wer sich ewig bindet“ haben wir ihn uns erst mal ein Wochenende ausgeliehen. Wir bekamen eine detaillierte Einweisung, denn im Woody kann man nicht nur schlafen, sondern er hat auf der Rückseite eine voll ausgestattete Miniküche mit Spüle, Gasherd und Kühlschrank. Der Akku wird von einer Solarzelle auf dem Dach gespeist.

Mondsee im Juli 2018

Binnen einer Stunde war der WOODY mit Proviant, Kleidung und was man halt alles für ein Wochenende braucht, bestückt und schon konnte es losgehen. Unser Ziel war das AustriaCamp am Mondsee.

An der Rezeption sind wir sehr herzlich begrüßt worden und die Chefin brachte uns persönlich zu unserem Stellplatz. Schnell war WOODY platziert und das Sonnensegel aufgespannt. Noch fix die Stühle und der Tisch darunter aufgestellt und schon konnten wir ein kühles Bier aus der Kühlschublade genießen. Ganz toll, dass das PV-Panel auch während der Fahrt den Strom für die Schublade liefert!


Wolfgangsee im August 18

Am 13. August holt der Kunden den Wagen bei uns ab. Die Bewertung erhalten wir noch in den nächsten Tagen. Laut Wetterprognose soll es noch heiße Tage am klaren Wolfgangsee werden.

Wild Camping August 18

Am Sonntag, 12. August haben wir den Wagen wieder vom Kunden zurück bekommen. Die Erfahrung mit unserem Wagen wird er in der kommenden Woche uns noch mitteilen. 


Korsika im September 18

Kurzfristig hat sich das Pärchen aus München für einen Urlaub nach Korsika entschlossen. Zuvor war ein Trip in die Schweiz und Italien geplant.