Wohnwagen Testfahrt im April 2018

Wundervolles Wetter hat uns am Sonntag, 15. April 2018 begleitet. Wir sind mit Woody auf Tour gegangen. Am herrlichen Kollbach haben wir einen sehr schönen Familien- und Anglertag verbracht.

 

Mini-Wohnwagen "Woody" ist schnell einsatzbereit: Vom PKW abhängen und die Stützen runterdrehen. Heckklappe auf und das PV-Panel an den Stromspeicher anstecken. Sofort wird der Wagen mit Strom versorgt! 5 Minuten, schon können Sie Ihren Aufenthalt genießen! Alles was Sie brauchen, ist in der Heckküche untergebracht: In der Kühlschublade haben wir die Getränke verstaut, die Grillwürstel und das Grillfleisch in einer transportablen 12-V-Kühlbox, welche ebenso am Woody angesteckt und mit Strom versorgt wird.

 

Der zuhause aufgefüllte Wassertank versorgt uns mit frischem Wasser, in der Heckküche haben wir hierfür ein Spülbecken eingebaut, kombiniert mit einem 2-flammigen Gasherd. 

Im Schlafbereich findet eine gute Matratze mit 1,50 x 2,00 m Platz. Zwei Schiebefenster und eine aufklappbare Dachluke gewähren einen guten Luftaustausch und genügend Lichteinfall, Insektenschutzgitter sorgen dafür, dass die Mücken draußen bleiben. Zur Abdunklung können Sie die eingebauten Verdunkelungsrollos zuziehen. Stauraum für Bekleidung, Toilettenartikel usw. befinden sich ebenso im Schlafbereich. Unser Enkelsohn hat heute sein Mittagsschläfchen darin halten dürfen. 

 

Im Deichselkasten befindet sich die Gasflasche mit direkter Zuleitung zur Heckküche und zur außenliegenden Gassteckdose, dort können Sie Ihren Gasgrill ganz einfach anschließen. Auch der Abwassertrolli kann während der Fahrt hier deponiert werden, nach dem Platzieren von Woody brauchen Sie diesen lediglich unter den Wagen zu stellen und den Wasserablaufschlauch von der Küche einzuführen. Es ist noch genügend Platz, um z.B. eine Komposttoilette, Sonnenschirme oder Sonstiges unterzubringen.

 

Woody kann Sie zu vielen Anlässen begleiten. Sei es ein Anglerwochenende oder ein paar Tage am Badesee, als mobile Unterkunft beim Wandern und Wellnessen oder Sie gehen länger auf Tour!

 

Bei uns war es heute ein Familientag, die Männer konnten nach Lust und Laune angeln, wir Mädels haben einen herrlichen Sonnentag in der Natur genießen dürfen. Unser Enkelsohn hatte viel Freiraum zum Spielen und Entdecken, auch für das erholsame Mittagsschläfchen war gesorgt. Essen und Trinken war gut gekühlt dabei, ohne viel Aufwand wurde gegrillt und gegessen.